Zitronen Baiser Cupcakes

Rezept für 12
Zitronen Baiser Cupcakes

20140601-202420-73460274.jpg
Zutaten für den Teig:
120 g weiche Butter
120 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
2 Eier
120 g Weizenmehl
½ TL Backpulver

Zutaten für das Baiser:
1 Eiweiß
40 g Zucker

Zutaten für die Creme:
150 g Puderzucker
2 EL Wasser
2 EL Zitronensaft
200 g Doppelrahm-Frischkäse

Zutaten für die Deko:
Puderzucker

Und so geht’s:

Ihr heizt den Backofen auf 180 Grad vor und legt euch schon mal das Muffinblech mit den Papierförmchen aus.

Nun rührt ihr die Butter mit einem Mixer geschmeidig und gebt den Zucker nach und nach hinzu. Dann benötigt ihr den Abrieb einer Zitrone, diesen rührt ihr unter die Butter-Zucker Masse. Jetzt können die Eier dazu und zusammen mit dem Mehl und Backpulver geschmeidig geschlagen werden.
Dann könnt ihr den Teig in die Papierförmchen füllen und etwa 20 Minuten bei 180 Grad backen .

Während der Backzeit könnt ihr bereits das Eiweiß steif schlafen und den Zucker hinzu geben. Den Eischnee füllt ihr dann in einen Spritzbeutel und macht 12 runde Tuffs auf ein Backblech.

Nach der Backzeit holt ihr die Muffins aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Den Backofen stellt ihr hierbei auf etwa 140 Grad und stellt die Baiser Tuffs für ca. 18 Minuten in den Backofen.

Für die Creme verrührt ihr den Puderzucker mit dem Wasser und dem Zitronensaft. Dann nur noch den Frischkäse mit unter rühren und alles in einen Spritzbeutel geben und als Ring auf die Cupcakes spritzen.

Zum Schluss nur noch die Baisertuffs in die Mitte eurer Creme legen und mit etwas Puderzucker bestäuben.
20140601-212223-76943381.jpg
TIPP: Für eine schöne zitronengelbe Farbe könnt ihr einfach etwas gelbe Lebensmittelfarbe mit in die Creme geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s